UMG 96RM-PN – Der Kommunikations-PROFI

UMG 96RM-PN – Der Kommunikations-PROFI

Multifunktionales Energiemessgerät mit PROFINET-Schnittstelle

Industrie 4.0 – Hightech im Fokus

„Industrie 4.0“ ist wohl eines der meistdiskutierten Schlagworte, wenn es um die Zukunft des industriellen Anlagenfeldes geht. Das Ziel ist eine intelligente Fabrik, in der die IT und die Fertigung sich gegenseitig eng durchdringen und unterstützen.

Die bisher entstandenen Lösungen sind vielfältig – von der Zahl der Visionen ganz zu schweigen. Es sind jedoch nur wenige prägnante Ursachen auszumachen:

  • Zunehmender Einsatz von IT-Technologien aus dem Consumerbereich in der Fertigung
  • Durchgängige Automatisierungslösungen unter Einsatz von Feldbus- und Netzwerktechnik
  • Der Trend zu einer hochflexiblen Großserienproduktion (Mass Customization)
  • Die steigenden Anforderungen an die Ressourceneffizienz, sowohl was das Material als auch was die Energie betrifft

Ohne Daten geht nichts

Während die Erwartungen an Industrie 4.0 noch viel Spielraum lassen, sind die Voraussetzungen, um überhaupt mit diesem Konzept zu arbeiten, schon recht streng umrissen. Wesentliche Anforderungen sind das feingranulare Erfassen der Energieverbräuche und die Überwachung der Spannungsqualität. Für Janitza ist dies kein Neuland, geschweige denn eine Vision, sondern vielmehr seit Jahren gelebte Praxis.

Mit den UMG-Messgeräten von Janitza hat der Anwender die volle Kontrolle über den gesamten Prozess der Messung: Elektrische und energetische Parameter, Datenauflösung (unterschiedliche Mittelungszeiten) und Abfrageintervalle sind frei wählbar; ebenso die Anwendungsprotokolle, wie FTP, Modbus, PROFIBUS, PROFINET, HTTP/ REST, BACnet...

Zur Palette gehören zum Beispiel Kombigeräte, die sowohl Verbräuche als auch die Spannungsqualität erfassen. Die Dokumentation erfolgt dabei – je nach Gerät – sogar gerichtsfest. Als besonderes Highlight überwachen diese Geräte auch noch Differenzströme, was die Anlagensicherheit zusätzlich erhöht. Janitza bietet aber auch preisgünstige Datensammler mit zahlreichen Eingängen zum Erfassen vieler einzelner Verbraucher.

Natürlich stehen dabei auch alle Möglichkeiten des Internets offen: Eine Cloud-Lösung sowie APPs für die geräteeigene Homepage gehören zum Leistungsspektrum.

6 Stromkanäle

  • Strommesskanal Phase L1
  • Strommesskanal Phase L2
  • Strommesskanal Phase L3
  • Strommesskanal Neutralleiter (N messen / Überlastung)
  • 2 x RCM (wahlweise Temperatureingang)

Schnittstellen

  • 2 PROFINET-konforme Ethernetschnittstellen und integrierter Switch zum Aufbau von Linientopologien
  • Zusätzliche RS485-Schnittstelle
  • 2 digitale Ausgänge (Impulsausgang, Schaltausgang, Grenzwertausgang, Logikausgang)
  • Zusätzlich 3 digitale Ein-/Ausgänge

REST-Schnittstelle

  • Software-Schnittstelle zur Abfrage von Messwerten über HTTP-Protokoll, z.B. zur Einbindung der Messdaten in übergeordnete Softwarelösungen (GLT, SPS, SCADA,...)
  • Maschine-Maschine-Kommunikation durch einfaches Architektur-Modell

RCM (Differenzstrom)

  • Brand- und Geräteschutz
  • Anlagensicherheit
  • Erfüllung von Vorschriften
  • Identifizierung von Isolationsfehlern
  • Anlagenverfügbarkeit sichern

Webserver

  • Echtzeit-Darstellung der aktuellen Leistungs-/ Strom- und Spannungswerte über die Gerätehomepage
  • Gerätehomepage jederzeit über den Browser abrufbar
  • Darstellung der Online-Messwerte

GridVis®-Basic

  • Visualisierung und Auswertung der Messwerte
  • Einfache Erstellung von Reporten
  • Aufbau von Energiemanagement-Systemen nach ISO 50001

Sichern Sie sich jetzt kostenfreies Informationsmaterial!

Bitte beachten Sie das wir nur vollständig ausgefüllte Anfragen bearbeiten können.

Mit einem * markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kurze Umfrage zu Janitza

Wir möchten Ihnen eine einzige Frage stellen um unseren Service und unsere Angebote zu verbessern.

Es dauert weniger als eine Minute und ist komplett anonym.

Los geht's!

Wie sind Sie auf Janitza
aufmerksam geworden?

Mit einem * markierte Felder sind Pflichtfelder.

Vielen Dank für Ihre Teilnahme!

Mit Ihrer Antwort helfen Sie unseren Service und Angebot zu Verbessern.

Umfrage beenden

Wollen Sie die Frage später beantworten?

Ja, später beantworten
Nein, nicht mehr fragen